Psychotherapeutische Praxis Hagen u. Breckerfeld Katja Reschke
Psychotherapeutische Praxis Hagen u. Breckerfeld  Katja Reschke

 

 

TRAUM- UND MÄRCHENARBEIT

Träume und Märchen – das klingt bezaubernd. Und tatsächlich verbirgt sich sowohl in unseren Träumen als auch in Märchen große Kraft für die Heilung unserer Seele. Ich nutze in meiner Praxis Techniken der wissenschaftlich fundierten, tiefenpsychologischen Traum- und Märchenanalyse. Sie werden feststellen, dass sich diese Arbeit sehr von unserem Alltagsverständnis von Träumen und Märchen unterscheidet.

 

Traumarbeit

Der Schweizer Psychiater Carl Gustav Jung (1875–1961) gilt als Begründer der analytischen Psychologie. Er war einer derjenigen, die die Bedeutung von Träumen für die Analyse der aktuellen Lebenssituation von Menschen in die wissenschaftlich fundierte Heilkunde einführte. Träume sind demnach hilfreiche Botschaften aus unserem Unbewussten. Mit ihrer Hilfe können wir uns unbewussten Themen nähern und Unklares deutlicher erkennen.

Gemeinsam mit Ihnen erarbeiten wir in meiner Praxis die Bedeutung Ihrer Träume. Dabei hilft uns eine individuelle Analyse von Symbolen vor Ihrem persönlichen, kulturellen und archetypischen Kontext.

 

Märchenarbeit

Mit dem Erfragen Ihres persönlichen Lieblingsmärchens in der Kindheit kann es beginnen: Was hat Sie an dem Märchen besonders fasziniert? Mit wem haben Sie sich identifiziert? Die tiefenpsychologische Märchenarbeit, die ich in meiner Praxis anwende, geht ebenfalls auf C. G. Jung zurück. Märchen eröffnen eine sehr hilfreiche Perspektive auf aktuelle Probleme und die momentane Lebenssituation. Neben der Anwendung dieser Technik in der Einzeltherapie gebe ich auch Seminare für Kinder und Erwachsene.

 

"Ein ungedeuteter Traum

ist wie

ein ungelesens Buch"

(Talmud)
 


 

Druckversion Druckversion | Sitemap
Katja Reschke, Praxis für Psychotherapie Hagen, Breckerfeld, Tel: 02331 4735157